Facebook Instagram
Mobil Navi

Gesundes Wildfleisch

Wildfleisch ist gesund!

3Das natürlichste Fleisch das sie essen können!
Gesundes Wild

Regional, saisonal, frisch und natürlich – so würden Sie sich gerne ernähren? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Denn die Produkte von Wildspezialitäten Bergwild erfüllen all diese Eigenschaften – und mehr! Unser Wildfleisch ist schon alleine aufgrund der natürlichen Ernährung der Wildtiere und ihrer ständigen Bewegung qualitativ hochwertig und frei von künstlichen Zusätzen.

Spurenelemente, Vitamine und Co. – Wild hält gesund

Und es hält Sie auch gesund! Denn unsere Fleischsorten von Hirsch, Reh, Gams und Co. besitzen eine Reihe von Spurenelementen wie Eisen, das den Sauerstoff in die Zellen transportiert, das Immunsystem stärkende Zink und Selen, das freie Radikale bindet. Unser Wildbret ist aber auch reich an Eiweiß und an B-Vitaminen, die das Herz schützen und den Stoffwechsel unterstützen.

Nicht nur im Fisch: Ungesättigte Fettsäuren

Seit Jahren rangieren Sie in der Hitparade der besonders gesunden Nahrungsmittelinhaltsstoffe ganz oben: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren senken den Cholesterinspiegel, unterstützen den Stoffwechsel und werden zum Aufbau der Zellstrukturen benötigt. Da unser Körper sie nicht selbst produzieren kann, müssen wir diese guten Fette über die Nahrung aufnehmen. Besonders bekannte Lieferanten solcher Fettsäuren wie beispielsweise Omega 3 sind fetthaltige Meeresfische wie Lachs oder Makrele. Doch wussten, Sie, dass auch Wildfleisch einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren besitzt? Das belegen ernährungswissenschaftliche Untersuchungen vom Wiener Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie. Besonders Hirschfleisch liefert einen großen Anteil an mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Das liegt wohl auch daran, dass Hirsche eine Vorliebe für fettreiche Kräuter und Gräser besitzen. Auch das Wildschwein hat übrigens vier Mal so hohe Werte an ungesättigten Fettsäuren wie das Hausschwein!

Für die schlanke Linie

Und nicht zuletzt wirkt sich der Genuss von Wildgerichten auch positiv auf die Figur aus, schließlich zeichnen sich die diversen Wildfleischsorten durch einen geringen Fettanteil aus und sind sehr cholesterinarm.
Haben Sie nun Lust bekommen auf ein zartes Rehfilet? Ein saftiges Hirschragout? Ein mediumgegartes Gamssteak? Damit können wir gerne aushelfen!